EN | EL | DE | RU

Sehenswürdigkeiten Kofru


 
 

DER PALAST VON MON REPOS

Das Land von Mon Repos breitet sich 258qkm aus und nimmt den größten Teil des Hügels Analipsis, wo sich die Paleopolis, die antike Stadt Korfus befand, ein. Fast in der Mitte des Gartens befindet sich der eindrucksvolle Palast der 1842 von dem englischen Kommissionsmitglied Frederic Adam als sein Sommersitz erbaut wurde. Es ist ein grandioses Gebäude, welches als Landhaus für englische Beauftragte, italienische Politiker und die griechische Adelsfamilie diente, aber auch der Geburtsort  von Prinz Philipp, Herzog von Edinburgh.


ACHILLEION PALAST (Palast von Sissy)

Diese luxuriöse Villa, welche sich  25km entfernt vom Hotel befindet, wurde für die Kaiserin von Österreich, Elisabeth  von Wiltelsbach (eher bekannt  unter dem Namen Sissy) von dem italienischen Architekt Raffaele Carito im Jahre 1892 erbaut. Die geliebte Kaiserin – deren Leben verfilmt wurde – bevorzugte Korfu unter all den anderen Inseln des Ionischen Meeres. Heute dient der Palast als Museum, während die eindrucksvollen und bunten Gärten um den Palast herum bekannte Statuen wie die des sterbenden Achilles enthalten.


KANONI & MÄUSEINSEL

Das weltbekannte Kanoni befindet sich südlich der Palaiopoli Halbinsel. Es wurde Kanoni genannt, nach den von den Franzosen 1798 dort aufgestellten Kanonen. Vor Kanoni steht das Kloster von Vlaherna, welches mit dem Festland durch einen Zementkai verbunden ist und im 17 Jahrhundert erbaut wurde. Genau gegenüber des Vlaherna Klosters befindet sich die grüne Mäuseinsel (Pontikonisi). Diese einzigartige Aussicht ist das Markenzeichen der Insel.


WICHTIGE ÖFFENTLICHE GEBÄUDE

- Palast von S. Michael & Georg
- Loggia Nobilei (Stadthalle)
- Ionische Akademie (Grimani Barracken)
- Ionisches Parlament
- Die Heilige Spyridon  Kirche (Schutzpatron)
- Panayia Kremasti und Ayios Iakovos
- Die Kirche von S. Giacomo

 

DER GOUVIA YACHTHAFEN

Der Gouvia Yachthafen, der erste Yachthafen in Griechenland der in Privatbesitz war, befindet sich ca. 3 km von dem Hotel entfernt. In17. Jahrhundert haben venezianische Seemänner diese Region dieser Region von Gouvia ausgewählt, da es ein idealer Ort für das errichten eines Marinestützpunktes  und einer Schiffswerft, von welchen noch Überbleibsel in der Region erhalten sind, war. Diese Tradition wurde bis heute beibehalten, das Segelyachten und Motorboote aus der ganzen Welt an dem Yachthafen von Gouvia ankommen und die Schönheit des Meeres und der Landschaft, die kühle Brise und die wundervolle Insel Korfu genießen. Heute ist Gouvia nicht nur für die Überreste der venezianischen Schiffswerften, welche immer noch ein Ort des historischen Interesses sind, bekannt, sondern ist auch ein lebhafter Ferienort mit vielen Restaurants und aufregendem Nachtleben mit Besuchern aus aller Welt.


PALEOKASTRITSA

Paleokastritsa befindet sich 12 km nord-westlich des Hotels und wurde sehr lange als eines der schönsten Dörfer auf Korfu angesehen und ist ein berühmter griechischer Ort der Schönheit. Es ist hauptsächlich unvergesslich auf Grund seiner außergewöhnlichen Kulisse und den großartigen Strände. Es besitzt sechs verschiedene abgeschiedene Sandstrände oder Strände mit feinem Kies, welche von hohen Felsen, Olivenhainen Zitronenbäumen, Zypressen und üppig bewachsener, hügeliger Landschaft umgeben sind. Das beliebteste Kloster der Insel ist das bezaubernde Theotokos Kloster das im 13. Jahrhundert vom Venezianer Castrizza San Angelo erbaut wurde und sich auf einer Spitze genau über dem Hauptstrand von Paleokastritsa befindet.


LAKONES

Ein bezauberndes , malerisches, traditionelles Dorf welches sich auf einer Anhöhe in dem gebirgigen Land über der Region von Paleokastritsa befindet. Besucher aller Welt kommen hier her, um die atemberaubende Panoramaaussicht auf das Ionische Meer und einen der berühmtesten Sonnenuntergänge in Griechenland zu bewundern.


DASSIA

Dassia ist ein stimmungsvoller, lebendiger Ort, beliebt bei jüngeren Paaren, Gruppen und Wassersport-Begeisterten. Dassia befindet sich nur 3 km entfernt von Korfu-Stadt an der östlichen Küste Korfus und bietet einen wunderbaren Blick über das Meer und die gegenüberliegenden Berge Griechenlands und Albaniens. Der beliebte Strand von Dassia ist lang, ziemlich schmal und eine Mischung aus feinem Kies und Steinchen. Das Meer ist außergewöhnlich ruhig und flach.


Mehr Informationen über Sehenswertes auf Korfu erhalten Sie bei unserer Gästebetreuung im Hotel.

 


CORFU IMPERIAL
GRECOTEL EXCLUSIVE RESORT


PO Box 130, GR-49083,
Tzavros - Kommeno Korfu, Griechenland
Tel. +30 26610 88400
reservations.ci@grecotel.com
[+] ANFAHRT & LANDKARTE

our club
Newsletter
Erfahren Sie über unsere letzte Neuigkeiten!
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein und klicken Sie auf SENDEN


SEND
trip advisor
CERTIFICATE OF EXCELLENCE 2016
(Weitere Information)